Absperrpfosten

Unsere Topseller des Monats:

Hier können Sie Absperrpfosten oder andere Artikel aus dem Bereich Absperrtechnik online bestellen.Riesiger Auswahl an Absperrpoller, Poller, Absperrpfosten Dreikantschlüssel, Absperrpfosten umlegbar, herausnehmbar, ortsfest, abnehmbar, mit Profilzylinder oder Dreikantverschluss, zum Einbetonieren oder zum Aufdübeln. Direkt vom Hersteller – hochwertige Qualität, zu sehr guten Preisen.

Absperrpfosten

Funktionen und Materialien der Absperrpfosten

  • Stahlpfosten: Stahl ist ein robustes Material und dadurch optimal für die Aussetzung von Witterungseinflüssen oder äußerlicher Einwirkung von Gewalt. Die Pfosten sind feuerverzinkt und pulverbes
  • Edelstahlpfsten: Edelstahl ist hochwertig und wirkt somit elegant, zusätzlich ist dieses Material rostfrei. Dadurch kann der Pfosten vor allem überall dort installiert werden, wo er optisch das Gesamtbild verschönern soll. Der Pfosten ist gegen Korrisionen weniger empfindlich und findet somit auch Einsatz in Schwimmbädern oder der Industrie.
  • Kunststoffpfosten: Kunststoff ist ein leichtes Material, welches weniger Beschädigungen im Falle eines Remplers hervorruft. Durch seine Leichtigkeit sind die Pfosten besonders gut zu lagern und zu transportieren. Der Kunststoffpfosten hat eine große Widerstandsfähigkeit gegen Wind und Wetter.

Befestigung der Absperrpfosten

  • Ortsfest zum einbetonieren. Durch das einbetonieren kann der Pfosten nicht durch Unbefugte entfernt werden. Besonders geeignet für Bereiche bei denen die Absperrung im Notfall nicht im Weg ist. Zur Installation des Pfostens wird ein Loch ausgehoben, in das dann der Absperrpoller enwedet direkt oder mit einer Bodenhülse eingesetzt wird. Beachten Sie, dass die Demontage ohne Bodenhülse erheblich aufwendiger ist. Nachdem das Loch mit Kies aufgefüllt wurde, wird der Pfosten eingesetzt, ausgerichtet und einbetoniert. Denken Sie bei Pflasterarbeiten frühzeitig daran die gewünschten Pfosten einzuplanen, so können Sie sich einige Vorarbeit sparen.
  • Ortsfest zur Dübelbefestigung. Hierzu muss der Boden komplett eben sein. Mithilfe der Bodenplatte als Vorlage werden die Dübellocher angezeichnet und mit einem Steinbohrer gebohrt. Danach werden die Dübel auf die Bodenplatte aufgedübelt und sind damit fest verankert.
  • Ortsfest zum einschlagen. Besonders geeignet für unbefestigte Flächen wie Gras oder Kies auch gut geeignet für kurzzeitige Absperrungen, da die Pfosten flexibel und beliebig umgesetzt werden können.

Bauarten der Absperrpfosten

  • Herausnehmbare Absperrpfosten sind aufgrund der Bodenhülse leicht herausnehmbar, können aber durch einen Dreikant oder ein Profilzylinderschloss verschlossen werden.
  • Umlegbare / kippbare Pfosten dienen der Flexibilität und sind beispielweise zur Freihaltung von Parkflächen oder Feuerwehrzufahrten einsetzbar. Durch das Umlegen werden diese Flächen befahrbar gemacht. Mit einem Dreikant oder Profilzylinderschloss können die Absperrungen einfach umgelegt werden.
  • Vollversenkbare Pfosten ähneln dem Prinzip der umlegbaren Absperrpfosten. Der Pfosten kann durch ein Profilzylinderschloss vertikal im Boden versenkt werden.

Wahlwesie können Sie die Absperrpfosten mit oder ohne Kettenösen auswählen. Mit Kettenösen kann eine Absperrkette eingehangen werden, die die Pfosten verbindet um einen Bereich abzugrenzen. Passende Absperrketten finden Sie bei uns im Zubehör